FHC Familien Hunde Club Bern
     
 

 

 
 

   
 
     
     

Angebot / Familienhund

     
     
     
 

Der Familienhund - Die Gruppeneinteilung

Junghund

Ausbildung für Junghunde ab ca. der 16. Lebenswoche. Das Ziel dieser Übungen ist, es den BesitzerInnen zu zeigen, wie sie mit ihren Hunden ohne Druck und vor allem abwechslungsreich die gesetzten Ziele erreichen können. Leinenführigkeit, Appell, Beziehung Hund - Hundeführer, Grundgehorsam für Sitz und Platz, sowie Umwelt Training sind Bestandteile dieser Ausbildung.
 

Familienhund 1

Diese Ausbildung folgt nach der Junghunde Ausbildung, oder kann nach der Einsteiger Gruppe weiter geführt werden. Da der Grundgehorsam bereits geübt wurde, werden weitere Übungs- und Trainings Methoden vermittelt. Das Ziel ist ein gut erzogener und sozialisierter Hund:

  • Den Hund aus jeder Situation abrufen können.

  • Der Hund geht, auch unter Ablenkung, ohne an der Leine zu zerren mit dem Hundeführer.

  • Der Hund begibt sich auf Kommando Sitz und Platz in die jeweilige Position und verweilt bis der Hundeführende ein anderes Kommando gibt.

  • Er muss auf das Kommando "Warten" vor dem Fussgängerstreifen, beim Ein- und Aussteigen aus dem Auto, im Bus, Tram, Zug, im Restaurant, oder vor einem Laden verweilen.

  • Der Hund soll auf Verlangen ruhig stehen bleiben, z.B. beim Tierarzt, bei der Fellpflege, Zecken entfernen, Zähne zeigen usw.
     

Familienhund 2 und 3

Ein sozialisierter und folgsamer Familien Begleithund. In dieser Gruppe wird die Ausbildung der Familien-Hunde 1 weitergeführt und intensiviert.

 

 

 
   
  Home   Verein FHC   Angebot   Übungsplan   Aktuell   Fotoalbum   Sponsoren   Gästebuch   Humor   Links

 

       
 
     

Impressum   l   Kontakt   l   kohu design